• HTML5 Games
    386
  • 97
  • 86
  • 14
  • 18
  • 12
  • 4
  • 5
  • 1
  • 28
  • 22
  • 62
  • 4
  • 33
  • Regulierung des Glücksspiels in Indien

    IGaming in Indien wird von den Staaten des Landes nach eigenem Ermessen reguliert. Beachten Sie, dass das 1867 verabschiedete Glücksspielgesetz oft als zentrales Gesetzesdokument bezeichnet wird. Demnach ist die Tätigkeit öffentlicher Glücksspielhäuser illegal. Verschiedene Staaten haben jedoch unterschiedliche Rechtsformen des Glücksspiels.

    Wie wird das Glücksspiel in Indien reguliert?

    Законы об азартных играх в Индии

    Kasino

    Zu den Glücksspielprodukten in dieser Kategorie von Casinospielen gehören Poker und Bingo.

    Spielautomaten und Tischspiele

    Die Liste der Casinospiele umfasst Spielautomaten und Tischspiele wie Roulette, Blackjack, Baccarat und andere Arten von Karten- und Tischspielunterhaltung. Sie werden durch das Glücksspielgesetz reguliert und von den meisten Staaten als Glücksspiel behandelt. Im Jahr 2008 verabschiedete Sikkim jedoch das Online Gaming Law, das eine neue Ära in der Legalisierung des Glücksspiels einleitete. Darunter hat das Ministerium für Finanzen, Einnahmen und Ausgaben des Staates Sikkim das Recht erhalten, Online-Glücksspiele zu regulieren, und lizenzierte Betreiber können legal eine Vielzahl von Optionen anbieten, darunter Roulette, Blackjack und Casino-Prahlerei.

    Dieser Staat regelt auch das Glücksspiel in landgestützten Casinos gemäß dem 2002 verabschiedeten Sikkim Casino Law. Die Funktionen der Regulierungsbehörde für Offline-Casino-Aktivitäten werden vom Tourismusministerium wahrgenommen.

    Auch landbasierte Casinospiele sind in anderen Bundesstaaten wie Goa, Daman und Diu reguliert. In Goa wird die Regulierung vom Innenministerium gemäß dem Glücksspielgesetz von Goa, Daman und Diu durchgeführt, das 1976 verabschiedet wurde. Im Gegensatz zu Goa fungiert in Daman und Diu die Tourismusabteilung als Regulierungsbehörde.

    Poker

    Da Poker als Geschicklichkeitsspiel gilt, ist es in den meisten Bundesstaaten Indiens nicht reguliert. Nagaland ist jedoch der einzige Staat, der Online-Geschicklichkeitsspiele reguliert.

    Poker ist in dem Staat illegal. Tatsache ist, dass der Staat 2016 ein Gesetz erlassen hat, das Glücksspiel und Werbung in Nagaland verbietet, sowie die Regulierung des professionellen Online-Glücksspiels. Im Gegensatz zur Online-Version wird landbasiertes Poker als Geschicklichkeitsspiel eingestuft und ist in den meisten Staaten legal.

    Bingo

    Je nach Format bestimmen die Staaten die Legalität des Spiels. Wenn beispielsweise ein Bingo-Format unter die Definition einer Lotterie fällt, wird es in den meisten Staaten sowohl in Offline- als auch in Online-Casinos als legal angesehen. Wenn das Format jedoch unter die allgemeinen Definitionen der Spielregeln in Ihrem Staat fällt, wird es als illegal angesehen und in Online-Casinos und Offline-Casinos verboten.

    Sportwetten

    Wetten ist ein allgemeiner Begriff für alle Formen des Wettens auf Casinospiele.

    In den meisten Bundesstaaten Indiens, mit Ausnahme von Sikkim, Goa, Daman und Diu, ist das Glücksspiel in Casinos verboten. Während Sportwetten, Pferderennen, Fantasy Sports und andere Optionen anderen Regeln unterliegen.

    Sportwetten/Pferderennen

    Sportwetten sind in Sikkim erlaubt und das Ministerium für Finanzen, Einnahmen und Ausgaben überwacht die Einhaltung des Landesgesetzes. Sportwetten als Geschicklichkeitsspiel müssen jedoch noch vom Obersten Gerichtshof Indiens genehmigt werden und sind nur in Sikkim legal.

    Dagegen können Wetten auf Pferderennen (wenn sie getrennt von anderen Formen von Sportwetten reguliert werden) als Geschicklichkeitsspiel angesehen werden, was sie in den meisten Staaten legal machen würde.

    Derzeit gibt es in Indien keine Regeln für Wetten auf Pferderennen, daher können Spieler über die Rennstrecken wetten. Sie veranstalten Spiele, die Wetten auf Pferderennen regeln. Turf Clubs arbeiten in ihren Bundesstaaten nach Lizenzgesetzen

    Fantasy-Wetten

    Einige Online-Fantasy-Wettformate werden als Geschicklichkeitsspiele kategorisiert und sind in den meisten Bundesstaaten mit Ausnahme des Bundesstaates Nagaland legal. Andere Formate gelten jedoch als Glücksspiele und sind daher durch staatliche Vorschriften verboten. In den meisten Fällen werden Fantasiewetten nur in Online-Casinos eingesetzt.

    Lotterien

    Von den Bundesstaaten organisierte Lotterien sind in Indien legal. Während einige Lotterieformate als Geschicklichkeitsspiele gelten und in den meisten Bundesstaaten legal sind, ist Nagaland eine Ausnahme, die ein Lizenzierungssystem für Online-Geschicklichkeitsspiele hat.

    Im Bundesstaat Sikkim unterliegen landbasierte Lotterien der Regulierung, während Online-Lotterien in Punjab erlaubt sind. In anderen Staaten, wie Madhya Pradesh, gibt es ein totales Lotterieverbot. Und Bihar verbot auch Lotterien gemäß dem bereits 1993 verabschiedeten Gesetz. Einige Bundesstaaten wie Andhra Pradesh, Kamataka, Gujarat und Maharashtra erlauben nicht-kommerzielle Lotterien. Davon abgesehen gelten Lotterien, insbesondere solche, die von Landesregierungen organisiert werden, in Indien im Allgemeinen als legal.

     

    Glücksspiellizenz in Indien

    Rabatt-Casinospiele kaufen

    Der Preis für die Vermietung von Casinospielen für 2022 ist gerecht:

    • Zahlung am Ende des Abrechnungszeitraums, Monat.
    • Keine Notwendigkeit, Kredite zu kaufen, keine Notwendigkeit, Einlagen zu tätigen.
    • Holen Sie sich das beste Angebot für ein Casino!

    Schlussfolgerungen zur Glücksspielregulierung in Indien

    Азартные игры в Индии

    Bei der Anwendung der Glücksspielgesetze in Indien können die Regierungen der jeweiligen Bundesstaaten ihre eigenen Regeln formulieren.

    Die Legalität des Glücksspiels in Sikkim, Nagaland, Goa, Daman und Diu wird durch das Vorhandensein einer Lizenz sichergestellt.

    Das Glücksspiel ist in Telangana, Andhra Pradesh und Maharashtra gesetzlich verboten.

    Staatliche Gesetze bestimmen, ob eine Lizenz erforderlich oder illegal ist.

    Die Pferderennlizenz ist in ganz Indien gültig.

    Lotterien sind in Staaten wie Keral, Sikkim, Goa, Madhya Pradesh, Arunachal Pradesh, Punjab, Assam, Manipur, Maharashtra, Mizoram, Westbengalen, Meghalai und Nagaland erlaubt.

    Gemäß dem Glücksspielgesetz von Telangana aus dem Jahr 1974 sind Geschicklichkeitsspiele in Telangana und Arunachala verboten.

    Das Bombay Gambling Prevention Act, das seit 1887 in Kraft ist, verbot das Glücksspiel in Maharashtra.

    Elektronische Spiele sind in Sikkim und Nagaland legal.

    Seit der Verabschiedung des Glücksspielgesetzes im Jahr 1867 haben viele Staaten unabhängig voneinander einzigartige Regeln entwickelt, die Glücksspiele und Wetten in ihren Gerichtsbarkeiten regeln. Daher gibt es keinen Konsens über die Legalität und Illegalität des Glücksspiels, und alles hängt von den in einem bestimmten Staat geltenden Regeln ab. So haben einige Staaten sowohl Geschicklichkeitsspiele als auch Glücksspiele legalisiert, während andere alle Formen des Wettens mit Ausnahme von nicht-kommerziellem sozialem Glücksspiel verboten haben. Nichtsdestotrotz hindert nichts Spieler in Indien daran, sich der Armee unabhängiger Marken von Offshore-Online-Casinos anzuschließen.

    Glücksspiele an Land sind in ganz Indien verboten, mit Ausnahme der Bundesstaaten Sikkim, Goa, Daman, Diu und Nagaland.

    Kaufen Sie ein mit Liebe gemachtes Casino für Sie!

    Wir schätzen jeden Kunden,
    Deshalb teilen wir den Bonus & echtes Geld!

    Sie müssen uns nicht für die vergebenen Boni bezahlen, Freespin-Spieler. Ziehen Sie mehr Spieler mit gutem Marketing und attraktiven Boni an!

    Unsere Philosophie und Einstellung gegenüber dem Kunden

    Ein Kasino kaufen

    Rückmeldung