• HTML5 Games
    343
  • 96
  • 86
  • 14
  • 18
  • 12
  • 4
  • 5
  • 1
  • 28
  • 20
  • 44
  • 4
  • 11
  • E-Mail-Marketing für Online-Casinos - die richtige Strategie

    E-Mail-Marketing ist seit vielen Jahren eine der effektivsten Online-Marketingstrategien für Unternehmen. Der Hauptwert des E-Mail-Marketings liegt in der Fähigkeit, die Kommunikation zwischen dem Kunden und dem direkten Unternehmen, in diesem Fall dem Online-Casino und den damit verbundenen Dienstleistungen, herzustellen. Bei den Kunden kann es sich sowohl um potenzielle als auch um bestehende Kunden handeln, was die Möglichkeit bietet, das Zielpublikum und die Reichweite zu erweitern. Das Ergebnis des E-Mail-Marketings ist es, Besucher anzuziehen, zu binden und zurückzuholen. Und wenn Kunden angezogen werden oder im Geschäft bleiben, dann generieren sie Einnahmen.

    E-Mail-Marketing für Online-Casinos – die richtige Strategie

    Rabatt-Casinospiele kaufen

    Der Preis für die Vermietung von Casinospielen für 2022 ist gerecht:

    • Zahlung am Ende des Abrechnungszeitraums, Monat.
    • Keine Notwendigkeit, Kredite zu kaufen, keine Notwendigkeit, Einlagen zu tätigen.
    • Holen Sie sich das beste Angebot für ein Casino!

    Der Unterschied zwischen E-Mail-Marketing und Spam und normalen Newslettern

    Spam ist das unerlaubte Versenden von Mails an gekaufte Kundenstämme. In diesem Fall ist niemand für das Zielpublikum und seine Interessen verantwortlich. In den meisten Fällen verursacht Spam bei den Nutzern nur eine negative Reaktion, genau wie zu aufdringliche Werbung. Beim E-Mail-Marketing versenden Sie Angebote an Ihren Kundenstamm, denen Sie zugestimmt haben. Mit anderen Worten: Wenn Ihr Kunde angegeben hat, dass er einen Newsletter mit aktuellen Nachrichten und Angeboten erhalten möchte, handelt es sich um Marketing, und wenn er ohne seine Zustimmung an beliebige Personen geschickt wird, ist es Spam.

    Es ist ein Fehler, E-Mail-Marketing nur in Form eines Newsletters zu betrachten. Das Versenden von E-Mails ist eines der vielen Instrumente des E-Mail-Marketings, darunter Digests, kommerzielle Angebote, Willkommens-E-Mails und Auslöser. Eine gut durchdachte Strategie umfasst mehrere Instrumente, die zusammenwirken, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

    Welche E-Mail-Strategie ist die richtige für Online-Casinos?

    Die wichtigste Voraussetzung für den Start einer E-Mail-Marketingkampagne ist die Erlaubnis des Nutzers. Hier gibt es zwei Möglichkeiten:

    • Mailing ist ein obligatorischer Punkt in der Nutzungsvereinbarung bei der Registrierung, d.h. standardmäßig;
    • es gibt eine Wahlmöglichkeit in der Nutzungsvereinbarung: entweder der Nutzer kreuzt das Kästchen an und stimmt dem Newsletter zu, oder nicht.

    Ein obligatorischer Newsletter hat einen Nachteil – er kann aufdringlich wirken, und deshalb müssen Inhalt und Anzahl der E-Mails sehr genau berechnet werden. Wenn Ihre Online-Casino-Mailingliste optional ist, können Sie immer noch einen Nutzer ansprechen, der sich abgemeldet hat. Dafür gibt es einen Trick – ein Begrüßungsschreiben, das nicht nur die Anmeldung auf dem Spieleportal bestätigt, sondern auch die Möglichkeit bietet, sich für den Newsletter anzumelden. Um das Interesse des Nutzers aufrechtzuerhalten, sollten Sie ihm das Gefühl geben, dem Portal treu zu sein: Erwähnen Sie Werbeaktionen, Boni und andere Anreize. Dies erhöht die Chancen auf eine erneute Prüfung zu Ihren Gunsten.

    Welche Informationen die Briefe enthalten sollten:

    • Willkommens-E-Mail – dies ist auch die Willkommens-E-Mail, wenn Sie sich anmelden, und die Benachrichtigung über die Anmeldung. Sie wird 4-5 Mal häufiger geöffnet als alle anderen E-Mails, daher sollte sie informativ, attraktiv, lesbar und nicht überladen sein.
    • Informationsschreiben – ein Brief mit wichtigen Informationen. Sie enthält Änderungen an der Website, den Regeln und Aktualisierungen. Für den Kunden ist es zum Beispiel schön und nützlich zu wissen, dass Sie den Gaminator-Katalog aktualisiert oder eine Werbeaktion beschlossen haben.
    • Digest ist ein kurzes Nachrichtenbulletin. Sie wird in der Regel am Ende einer Woche, eines Monats oder eines Jahres verschickt. Für Online-Casinos besteht bei häufigen Digests die Gefahr, dass sie mit Spam verwechselt werden. Optimal ist es, sie einmal im Quartal, im Halbjahr oder im Jahr zu verschicken. Ziehen Sie Bilanz über die Leistungen des Casinos in diesem beträchtlichen Zeitraum: wie viele neue Automaten haben Sie, wie viele neue Zahlungssysteme sind angeschlossen, welche Rekorde wurden von den Spielern aufgestellt oder wie viel Geld wurde gewonnen. Zahlen wecken Vertrauen und zeigen, dass Sie Ihren Spielclub verbessern. Nutzer mögen Ressourcen, die relevant sein wollen, insbesondere in einem wettbewerbsintensiven Umfeld. 
    • Auslöser und Transaktionen – Erinnern Sie den Nutzer daran, dass er noch Geld in seinem Spielguthaben hat (Auslöser) und benachrichtigen Sie ihn über die Transaktion. Das gibt den Spielern ein sicheres Gefühl: Sie mögen es, wenn ihre finanziellen Transaktionen per E-Mail aufgezeichnet werden können.
    • Direkte Kommunikation – ein persönlicher Brief an den Nutzer. Er sollte kurz sein und nicht mit Details überfrachtet werden. Sie sprechen direkt mit dem Nutzer. Gratulieren Sie ihnen zu einem großen Gewinn, ihrem Geburtstag (wenn er in ihrem Profil steht) oder einem anderen Ereignis. Danken Sie ihnen für ihre Treue und empfehlen Sie eines Ihrer Produkte. Dies wird den Nutzer an sich binden und die weitere Zusammenarbeit fördern..

    Rabatt-Casinospiele kaufen

    Casinospiel-Mietpreis für 2022 insgesamt:

    • Zahlung am Ende des Abrechnungszeitraums, Monat.
    • Keine Notwendigkeit, Kredite zu kaufen, keine Notwendigkeit, Einlagen zu tätigen.
    • Holen Sie sich das beste Angebot für ein Casino!

    Ein Kasino kaufen

    Rückmeldung